Arbeitgebermarke:
Warum soll ich bei Ihnen arbeiten?

Die Entwicklung der Arbeitgebermarke

Für die Entwicklung der Arbeitgebermarke in Ihrem Unternehmen können wir an beliebigen Punkten in den Prozess einsteigen und Sie mit unserer langjährigen Erfahrung unterstützen.

Idealerweise beginnt die Ausarbeitung Ihres Employer Brand mit einer sorgfältigen Analyse. Dazu klären wir mit Ihnen den Personalbedarf Ihres Unternehmens nach Qualifikation, Berufserfahrung und Berufsgruppen. Realistische Einschätzungen sind nach unseren Erfahrungen für Zeiträume von bis zu fünf Jahren möglich.

Gern unterstützen wir Sie bei einer demografiefesten Personalplanung mit einer soliden und sorgfältigen Altersstrukturanalyse.

Da sich die Arbeitgebermarke idealerweise aus der Unternehmens- oder Produktmarke ableitet, betrachten wir Ihre aktuelle Positionierung, Ihr Image und Ihre wichtigsten Wettbewerber und erstellen für Sie eine Differenzierungsmatrix sowie ein Markenidentitätsmodell als Grundlage für alle folgenden Maßnahmen.

Die Elemente der Arbeitgebermarke

Nach der Analyse geht es an die Entwicklung Ihrer Arbeitgebermarke. In der Analysephase haben wir die Nutzerargumente ermittelt oder erarbeitet, auf ihre Glaubwürdigkeit überprüft und an Ihre zukünftige Positionierung angepasst. Das Wording passt zu Ihrer Marke.

Idealerweise führen wir bei Ihren relevanten Zielgruppen einen Marken- und Wirkungstest durch. Nimmt die Zielgruppe Ihre Positionierung und Ihre Aussagen auch so positiv wahr wie Sie? In dieser Phase lässt sich die Wirkung und der Nutzen konkret und einfach abfragen.

Anschließend folgt die Erstellung des Kreativkonzeptes mit Kernaussagen, Anmutung und natürlich der Festlegung der richtigen Medien.

Im dritten Schritt sorgen wir intern wie extern für die Verbreitung Ihrer Arbeitgebermarke.

99_acrobat Was ist eine Arbeitgebermarke?
(Harvard Business Manager)

  • Arbeitgeberimage: Die natürliche, historisch entwickelte Art und Weise, wie ein Unternehmen als Arbeitgeber wahrgenommen wird.
  • Arbeitgebermarke (Employer Brand): Die Art und Weise, wie ein Unternehmen als Arbeitgeber wahrgenommen werden möchte. Das Bild, das ein Arbeitgeber gezielt von sich selbst aufbaut.
  • Arbeitgebermarkenbildung (Employer Branding): Gesteuerte und gezielte Aktivitäten eines Unternehmens, eine bestimmte Wahrnehmung von sich als Arbeitgeber zu erreichen.